Aufstieg in die Bezirksklasse


Was für ein Abend, was für ein emotionaler und überragender Abschluss der Saison. Die 1. Herren in der Besetzung Christian Rolffs, Volker Reudenbach, Jens Pohl, Thomas Bendlin, Maik Apelt und Gerold Og-Wannhoff haben am gestrigen Abend vor der „Rekordkulisse“ von 23 Fans den direkten Aufstieg in die Bezirksklasse besiegelt. Damit verbunden dürfen sie sich auch offiziell „Kreismeister 2016/2017“ nennen.

Der TTC Troisdorf, ersatzgeschwächt angereist, hatte nicht den Hauch einer Chance unseren „6“ Paroli zu bieten, denn zu dominant gestaltete sich das Spiel unter dem immer wieder  aufbrandenden Jubel der Fans. Zum Schluss stand ein 9 : 0 zu Buche und der anschließende Jubel fand bei einem „Aufstiegssekt“ kein Ende. Die „6“ ließen es sich nicht nehmen, alle Gäste und die Troisdorfer zu einem Umtrunk mit Brötchen, Würstchen, Mett und Käse einzuladen. Davon wurde auch von fast allen Gebrauch gemacht und so klang eine erfolgreiche Saison mit einer tollen Mannschaft seinen Ausklang.

Unter den Anwesenden weilte auch unser Neuzugang für die nächste Saison, Jens Fronober. Zurzeit spielt er noch erfolgreich in der Bezirksklassenmannschaft des                TV Lohmar, wird aber nach den Ferien öfters beim Training erscheinen.

Wir wünschen der 1. Herren für die nächste Saison viel Erfolg sowie Spaß und drücken die Daumen, dass das „Abstiegsgespenst“ um Eschmar einen großen Bogen machen möge. (JH)

 

}