Weihnachtsfeier 2019

In ungewohnter, da neuer Umgebung, trafen sich 39 Eschmarer am Nikolaustag zu ihrer Weihnachtsfeier. Umgezogen von Kriegsdorf nach Sieglar war erstmalig  die Küz der Veranstaltungsort. Viele konnten, da sie in der Nähe beheimatet sind, an diesem Abend zu Fuß die Örtlichkeit erreichen. Ein wenig enger, ein wenig lauter aber trotz allem gemütlich. Die beiden Organisatoren, Maik und Gerold, waren aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen und daher führten die anderen Vorstandsmit-glieder ihre Arbeit zu Ende. Empfangen mit einem Los und  gab es ein kleines Präsent. Der Ablauf, kaum verändert, präsentierte zum Beginn die Grußworte und den sportlichen sowie gesellschaftlichen Abriss des TTC in 2019 durch den 1. Vorsitzenden. Danach wurden Mitglieder mit 10 jährigem bzw. 20 jährigem Vereinsjubiläum geehrt.

Nach einer kurzen Pause gab es das „Festmenü“ mit Suppe, Salat, Schnitzel, Filet …… und zum Abschluss einen Nachtisch. So gesättigt, schon die ersten Kölsch oder Gläschen Wein getrunken, ging es an die Portemonnaies der Anwesenden. Lose wurden verkauft, um anschließend in Form der liebgewonnen Tombola mit ein wenig Glück in Preise umzusetzen. Allein die Verlosung war stimmungsvoll, denn ein „Oh“ oder ein lautes „Ja“ oder ein Enttäuschungsruf rundeten die Prozedur ab. Auch in den Pausen wurde lebhaft diskutiert bzw. unterhalten und so ging der Abend schnell zu Ende. „Schwer beladen“ machte sich der ein oder andere auf den Weg, trotzte dem starken Regen und ging mit einem Lächeln und der Gewissheit eines netten Abends nach Hause.  (JH)