Bestätigung war die Devise

Nach der dem erfolgreichen Auftakt in die Saison hieß es für die Sechs des TTC Eschmar am vergangenen Dienstag beim Nachbar TTC Troisdorf in Spich nachlegen.

Volker war aus seinem Urlaub zurückgekehrt und wir gingen damit mit der kompletten Mannschaft an den Start und wurden erstmal ausgebremst. Auf Grund von logistischen Schwierigkeiten im Bezug auf den Turnhallenschlüssel, wurden die Tore zur Halle erst kurz vor 20:00 Uhr geöffnet. Nach einer kurzen Einspielphase begannen wir die Doppel mit Christian / Jens F., Volker / Jens P. und Thomas / Maik. Doppel 1 + 3 konnten gewinnen, Doppel 2 ist noch nicht so eingespielt und verlor.

Jens F. verlor gegen die starke Nummer 1 der Gegner, damit 2 – 2. Nun starteten wir eine Serie, denn Christian, Thomas und Volker konnten gewinnen. Wir sahen uns bei einem Spielstand von 5 – 2 auf dem richtigen Weg, wurden aber relativ abrupt ausgebremst, denn die folgenden 3 Spiele gingen verloren. Erst Jens F. konnte im Spiel gegen unseren ehemaligen Mitspieler Arndt Lohmaier den nächsten Sieg einfahren. Volker und Thomas wollten da nicht hinten anstehen und fuhren den jeweils zweiten Einzelsieg des Abends ein. Jens P. musste gratulieren und Maik tat sich schwer, konnte aber letztendlich den Sieg und damit den Neunten Punkt für uns einfahren. Ein hart erkämpfter 9 – 6 Erfolg.

Nach der Kreismeisterschaftspause geht es weiter gegen Rosbach. (MA)