A night to remember

Spitzenspielhupe!!!!!

Zweiter gegen Erster, besser geht es nicht in der Kreisliga und die Sechs des TTC Eschmar mittendrin.

Am 8. Spieltag der Saison 2019/2020 trafen die Spitzenteams vom ASV St. Augustin und TTC Eschmar aufeinander. Der Sieger würde einen großen Schritt in Richtung Saisonziel: Aufstieg machen. Daher gingen Beide Mannschaften hochmotiviert in den Wettkampf.

Da Thomas verhindert war, konnten wir unseren Riesen gewinnen uns als Sechsten Mann zu unterstützen.

Die Doppel stellten wir um. Christian spielte wieder mit Jens F., Volker / Maik und Jens P. / Gerold. Die Umstellung hätte fast zu 100% geklappt. Das Spitzendoppel gewann klar und auch Jens P. / Gerold gestalteten ihr Spiel erfolgreich. Volker / Maik kämpften bis in den Fünften Satz, konnten aber gegen das Topdoppel der Gegner nicht gewinnen. Damit stand es aus unserer Sicht 2 – 1.

Der Start in die Einzel war nicht so erfolgreich, da sowohl Christian, als auch Jens F. verloren. Nachdem Jens P. unseren 3. Sieg holte musste Volker knapp nach 5 Sätzen gratulieren. Das folgende Spiel war dann einer der entscheidenden Momente im gesamten Spiel. Gerold erkämpfte nach 0:2 Satzrückstand noch den Sieg. Maik konnte ebenfalls gewinnen und damit Stand es nach der ersten Runde der Einzel 5 – 4 für uns.

Christian musste sich auch dem zweiten Gegner geschlagen geben. Dann ging es relativ schnell und erfolgreich für uns zu Ende. Jens F. gewann in Vier. Volker, Jens P. und Maik fuhren sichere Dreisatzsiege ein und schlussendlich stand ein 9 – 5 aus unserer Sicht auf dem Spielberichtsbogen. Damit haben wir uns von unseren Verfolgern ein wenig abgesetzt. Jetzt gilt es am kommenden Freitag in der heimischen Hölle zu Eschmar beim Spiel gegen TV Bergheim den Vorsprung zu zementieren.(MA)