Auswärtssieg

Am Dienstag ging es für die 2. Herren nach Siegburg zum Tabellennachbarn, eine Mannschaft die uns lag, was man am Ergbenis sehen kann.

Mit 9:2 wurden die zwei Auswärtspunkte bereits kurz nach 21:00 Uhr auf der Habenseite verbucht. Nur Christian musste sich im 5. Satz gegen die
Nr. 3 und Kai-Uwe gegen die Nr. 1 geschlagen geben.

So war Ralf mit einem Doppel- und zwei Einzelsiegen der Mann des Abends und zeigte einmal mehr seine gute Form in dieser Saison.

In der kommenden Woche geht es im letzten Heimspiel gegen Schladern, den Tabellendritten, der bisher erst eine Niederlage gegen die Top-Mannschaft
von Seelscheid auf dem Konto hat. Eine wohl schwere Aufgabe, die uns alles abverlangen wird, für die dritte Halbzeit wird wie gewohnt gesorgt sein.MS