Ereignisreiche Woche …

Am Donnerstag trafen wir uns in unserer Halle mit der Hennefer Mannschaft um Guowen Yu-Hanner, um mit ihnen im Rahmen eines Freundschaftsspieles einen schönen Abend zu verbringen.

Sie kamen nur zu fünft, aber das war kein Problem: Unser guter Heinrich sprang gleich bereitwillig als ihre Nummer eins ein. Perfekt! Wir gingen mit Carsten, Branko, Matthias, Birgit, Gregor und Uwe an den Start, dann traf auch noch Yannik ein und wurde gleich für ein Einzel eingesetzt. Zwei der Doppel wurden gewonnen. Doppel 3 hatte leichten Trainingsrückstand und musste entsprechend Tribut zollen. Dann spielten wir das Spielformular bis zum bitteren Ende durch und gewannen 12 der 16 Spiele. Das macht … lasst mich rechnen … ein gefühltes 8 : 8, also praktisch unser Stammergebnis.

Anschließend erhielten unsere Gäste nach einem gemütlichen Beisammensein noch ein kleines Präsent von uns, das Carsten netterweise besorgt hatte. Ein Termin für ein Rückspiel wird in Kürze vereinbart!

Gleich am nächsten Tag ging es nach Lohmar zum letzten Meisterschafts-, na sagen wir Saisonspiel. IV gegen IV und 4 gegen 4. Und die hatten das ganze Jahr über nur für dieses Spiel trainiert …

Carsten konnte mit Birgit gleich das erste Doppel gewinnen. Julian und Uwe unterlagen erst im fünften Satz. Und dann begann die Aufholjagd der Lohmarer, der Eschmarer, der Lohmarer, der Eschmarer, der Lohmarer; der Eschmarer … Moment, wo sind wir? 5 : 6 für uns. Dann verlor Julian ─ wie zuvor schon Birgit ─ ganz knapp im fünften Satz gegen die Nr. 1 der Lohmarer und Uwe im vierten gegen die Nr. 2. Es stand 7: 6 gegen uns.

Birgit nutzte ─ gestärkt durch Gregors Tele-Aura ─ anschließend durch einen Vier-Satz-Sieg die Möglichkeit, die Mannschaft endlich mal zu einem 7:7-Unentschieden zu führen. Ach nein, da stimmt was nicht …

Wie nahe wir einem Sieg waren, sieht man daran, dass vier von fünf Fünf-Satz-Spielen nur ganz knapp an die Gegner gingen. Somit haben wir es auf den 9. Platz geschafft, 9. von 12; und das in der Aufstiegsrunde! Gratulation an alle Spieler der Runde.

Der Spieler des Freitagabends hat sich auf dem mittleren Bild versteckt. Wer findet ihn? (BS)