„Die 5te hat den Abend gerockt“

„Die 5te hat den Abend gerockt“ 1


Erstes Auswärtsspiel der Saison. Auf geht’s nach Bergheim zur dortigen 5. Mannschaft.

Neue Gesichter und gleich Verwirrung: Die Gegner haben ein Spielformular für 6er-Mannschaften ausgefüllt. Also noch einmal neu…

Und dann geht es los: André/Birgit und Matthias/Uwe gewinnen beide Doppel jeweils im vierten Satz! Ein guter Anfang, der Hoffnung gibt. Dann gewinnt Matthias ungewohnt cool gegen die starke Nr. 1 der Gegner und André gelingt es, sich im dritten Satz gegen die nicht minder starke Nr. 2 durchzusetzen. Uwe muss sich der Nr. 3 im fünften Satz ergeben, während Birgit in drei Sätzen gegen die Nr. 4 einen Punkt zum 1:5-Zwischenstand holt.

Während sich André mit 10:12 im 5. Satz gegen die Nr. 1 durchsetzen kann, muss sich Matthias im vierten Satz geschlagen geben. Birgit gelingt wieder ein 3-Satz-Sieg, doch Uwe hat heute das Glück nicht auf seiner Seite und unterliegt. … 3 : 7…

Als Abschluss konnte sich André dann klar in drei Sätzen gegen die Nr. 3 durchsetzen und somit für einen positiven Abschluss sorgen.

Danach war der Abend leider schnell zu Ende, da die angesteuerte Gaststätte beschlossen hatte, an diesem Abend geschlossen zu haben. 

Trotzdem ein schöner und vor allem erfolgreicher Abend! Vielen Dank an Mentaltrainer Gregor und Fanclubleiter Carsten für die moralische Unterstützung. (BS)

Quelle: 1 Zitat A. Harder, 19. Kommentar, 04.09.2019, Whatsapp-Verlag


Und was wir gerade nur mal kurz erwähnen wollten: