Von Vieren, die auszogen …

… also erst einmal aus der eigenen Halle, weil es da leider durch Irrungen und Wirrungen zu einer Dreifachbelegung kam. Dritte Mannschaft, fünfte Mannschaft, erste Mannschaft ─ Wer muss da wohl weichen?

So landeten wir dann in der Kooperationshalle des TTC Rot-Weiß Oberlar zu einem Heimspiel gegen TTC Troisdorf VI.

Neue Mannschaftsaufstellung … neues Glück? Manni und André zogen als Nr. 1 und 2 an den Start und wurden von Birgit und wieder von Jonas unterstützt.

Eine glückliche Doppelaufstellung verhalf uns gleich zu 2 Punkten: Sowohl André und Birgit (gegen die starken Nrn. 1 und 2 des Gegners) also auch Manni und Jonas konnten sich in 3 Sätzen durchsetzen!

André hatte einen Lauf, er konnte nach eingehender Stärkung alle drei Einzel, teilweise nach hartem Kampf, für sich entscheiden. Manni gelang nach zwei Niederlagen im fünften Satz ein Sieg gegen die Nr. 3 und Jonas und Birgit konnten jeweils gegen die Nr. 4 punkten.

So konnte letztendlich die komplette Mannschaft zum Sieg beitragen.

Und wenn wir schon ausziehen, dann um …

… auch mal Tabellenführer zu werden.




Wir wollten’s ja nur mal gesagt haben und den Augenblick genießen. 😊 (BS)