Nur Christian zeigte Leistung

Das zweite Spiel der Saison führte die Sechs des TTC Eschmar nach Bonn, zum SV Ennert II. Die letzten Spiele gegen Ennert waren immer sehr knapp, daher rechneten wir uns etwas aus.
Die Doppel wurden bei behalten. Dabei konnte unser Topdoppel Christian / Jens F. klar gewinnen. Jens P. / Gerold mussten in 4 Sätzen gratulieren, genauso wie Volker / Maik in Fünf.
Jens F. kann noch nicht an die Leistungen aus der abgebrochenen Vorsaison anknüpfen und verlor beide Einzel. Einziger Lichtblick des Abends war der Kampfgeist von Christian. Nach klar gewonnenem erstem Einzel, drehte er nach 0:2 Satzrückstand das zweite Einzel noch und konnte somit zwei Siege einfahren.
In der Mitte war nicht viel zu holen. Jens P. und Volker versuchten alles, konnten aber keine Punkte einfahren.
Maik gewann zwar im unteren Paarkreuz, aber Gerold verlor sein Spiel. Ein Gesamtergebnis von 4 – 9 stand damit am Ende auf dem Papier.
Somit heißt es sich mit voller Konzentration auf das kommende Heimspiel gegen TTG St. Augustin III vor zu bereiten.(MA)