Traditionsspiel gegen TTF Pastor-Böhm-Haus

Schon zum zwölften Mal trafen sich die TT-Freunde des Pastor-Böhm-Hauses (PBH) und eine Auswahl des TTC Eschmar am Freitag dem 29. Mai zu einem sportlichem Vergleich. Da unser verstorbenes Ehrenmitglied Theo Peters den TT-Freunden PBH zu Lebzeiten gleichfalls sehr eng verbunden war, haben wir ihm zu Gedenken diesen jährlichen Vergleich nach ihm benannt.

Bei bester Stimmung traf man sich zur gemeinsamen Vorbereitung auf das Spiel, bereitete "stärkende" Mittel wie belegte Brötchen etc. vor und dachte auch an die generelle "Flüssigkeitszufuhr" mit Kölsch und antialkoholischen Getränken, um den Abend unbeschadet zu überstehen.

Das Spiel wurde nicht ganz so ernst genommen, man wechselte auch schon mal den Doppelpartner, um im sogenannten "gemischten" Doppel zu spielen. Am Ende stand die Gemütlichkeit, viele interessante Gespräche und die Zusage, auch nächstes Jahr dieses Spiel wieder durchzuführen.  (JH)