Unter der Woche ohne Probleme

Ein Spiel vor den Herbstferien am Dienstagabend und ein Spiel nach den Herbstferien am Mittwochabend waren die Herausforderungen für die erste Mannschaft des TTC Eschmar.

 

Mit Volker, Maik Ralf, Gerold, Thorsten und Jens fuhren wir zur 4. Mannschaft des TTG St. Augustin. In den Doppeln konnten Volker / Maik und Gerold / Jens gewannen. Ralf / Thorsten noch nicht so eingespielt mussten gratulieren.

Volker gewann sein erstes Einzel gegen Werner Schulte. Maik und Gerold mussten sich jeweils im Fünften Satz geschlagen geben. Danach sorgten Siege von Ralf, Jens, Thorsten, Volker und Maik für eine komfortable 8 – 3 Führung. Zwar verlor Ralf sein zweites Einzel, aber Gerold sorgte mit seinem zweiten Erfolg für unseren 9 – 4 Sieg.

 

Da Can, Thorsten und Christoph verhindert waren konnten wir Carsten Helm gewinnen mit uns am Mittwochabend nach Eitorf zur 4. Mannschaft der DJK Eintracht Eitorf zu fahren.

Ersteinmal gab es eine Premiere, denn keiner aus der Mannschaft hatte jemals in dieser Turnhalle gespielt.

Die Eingewöhnung dauerte nicht lang, den sowohl Volker / Maik, als auch Ralf / Carsten konnten gewinnen. Gerold / Jens konnten nicht wie gewohnt aufspielen und mussten Ihre erste Niederlage in der Saison hinnehmen.

Das hielt uns allerdings nicht sehr lange auf, den die folgenden Sechs Einzel wurden allesamt gewonnen. Dabei zeigte vor allem Carsten eine souveräne Leistung und rechtfertigte seine Nominierung. Damit stand es 8 – 1 nach der ersten Runde der Einzel.

Volker haderte etwas mit den Umständen und es blieb Maik vorbehalten mit einem 14:12 im Fünften Satz den Vierten Saisonsieg der Mannschaft ein zu fahren.

Das nächste Spiel ist ein Heimspiel am kommenden Freitag gegen TTC BW Siegburg II. (MA)