Stadtduell

Ohne Michael aber mit Uwe als Ersatz und erstmals in dieser Saison mit Markus, fuhren wir zum vorletzten Spiel der Hinserie zum ESV Troisdorf.

Der Gastgeber hatte ein wenig Aufstellungsprobleme, löste diese aber rechtzeitig. Die Doppel gingen beide an uns. Danach gewannen, in der Reihenfolge ein wenig chaotisch, Markus, man merkte ihm die spielerische Pause kaum an, Heinrich und Jürgen. Uwe spielte gegen eine Spielerin, die bereits in der höchsten Jugendklasse und in zahlreichen höheren Mannschaften gespielt hat, lange sehr gut mit. Im dritten Satz führte er kurz vor Schluss, verlor dann aber leider seine Linie und verlor diesen Satz knapp. Im vierten Satz kam er nicht mehr so richtig in sein Spiel rein und verlor das Match. Damit stand es 5 : 1. Anschließend gewannen Markus, Heinrich und Jürgen ihre Spiele zum Endstand von 8 : 1. Uwe gewann sein zweites Einzel, das jedoch nicht mehr zählte.

Am 19.11. geht es zu Hause im letzten Vorrundenspiel gegen Siegburg.  (JH)