Neue Saison - neue Mannschaftsaufstellungen

So wurde aufgrund personeller Veränderungen im oberen Bereich des Vereins die Fünfte aufgelöst und mit einigen Spielern aus höheren Mannschaften zu einer vierten Mannschaft verschmolzen.

Gleich beim ersten Spiel ging es nach Lohmar gegen die dortige V.

Die beiden Doppel mit Jürgen/Carsten und André/Birgit wurden klar in jeweils drei Sätzen gewonnen.

Anschließend gab Jürgen gegen die Nr. 1 vorsorglich einen Satz mit 12:10 ab, um zu verhindern, dass wir vielleicht am Ende komplett zu null gewinnen könnten. Das gehört sich ja nicht.

Und so kam es dann auch: Im weiteren Spielverlauf gelang es uns, alle Spiele mit 0:3 für uns zu entscheiden, und wir konnten mit einem klaren 0:8, aber immerhin 1:24 Sätzen, gut gelaunt nach Hause fahren.

In unserer Mannschaft sind jetzt 20 Spieler gemeldet, von denen bestimmt auch einige erwarten, mal eingesetzt zu werden. Auch das ist eine Aufgabe, die es zu bewältigen gilt. Zum Glück werden öfters mal (natürlich gute) Ersatzspieler für die höheren Mannschaften benötigt, sodass auch die "weniger Guten" bei unseren Spielen zum Zuge kommen werden. (BS)