Auf zur Weltmeisterschaft!

Frohen Mutes und mit großen Zielen machte sich unser Vereinsmitglied Christoph Freyberg am 7. September 2021 mit der Deutschen Bahn auf die Reise nach Berlin.

Er fuhr zu nichts Geringerem als den

2021 ITTF Parkinson's World Table Tennis Championships,

die vom 11. bis 13. September mit Teilnehmern aus aller Herren Länder in der Hauptstadt stattfanden.

In der Gruppe MD2 nahmen insgesamt 9 Doppel teil. Christoph spielte gemeinsam mit seinem Doppelpartner Brian Carson aus Schottland auf. Das Auftaktspiel gegen das Schweizer Doppel Bachmann/Zanetta ging mit 1:3 verloren, bei denen alle vier Sätze denkbar knapp verliefen. Somit standen die beiden beim nächsten Spiel gegen das deutsche Doppel Bürger/Nelissen unter Druck – und sie hielten diesem beim recht souveränen 3:1-Erfolg stand. Das letzte Gruppenspiel bestritten Freyberg und Carson gegen das deutsche Doppel Moroff/Nikodem – nach vier engen Sätzen konnten die beiden einen 3:1-Sieg verbuchen und sicherten sich so den Einzug ins Viertelfinale.

Im Viertelfinale wartete das deutsche Doppel Arndt/Burfeind, die den ersten Satz mit 11:7 gewinnen konnten. Nach einer tollen Leistungssteigerung konnten Brian und Christoph die folgenden drei Sätze deutlich gewinnen und zogen so verdient ins Halbfinale ein.

Leider scheiterten sie hier nach ihrer grandiosen Siegesserie an dem späteren Weltmeister-Doppel Chan/Bach aus England und den USA. Somit erreichten Freyberg und Carson den dritten Platz bei den Doppel-Weltmeisterschaften.

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

An dem ebenfalls geplanten Einzelturnier konnte Christoph leider nicht teilnehmen.

Interessierte finden auf youtube unter dem Suchbegriff „2021 ITTF Parkinson's World Table Tennis Championships“ einige Filme mit Spielen des Turniers (nur die, die an Tisch 1 stattfanden, dort spielte Christoph leider nicht), die mehr als respektable Leistungen zeigen. Dort sieht man auch einige Teilnehmer, die an den von unserem Verein gemeinsam mit der Siegburger Regionalgruppe des Parkinsonvereins veranstalteten Turnieren teilgenommen haben.

Hier die Tabelle mit Christophs Turnierverlauf:                                                                                                    Und hier die Beweisfotos:

       



(CH/BS)