Was für eine Zahl .... 15

15 ….. was für eine Zahl. Zum fünfzehnten Mal trafen sich die Tischtennisfreunde des Pastor-Böhm-Hauses (PBH) und eine Auswahl des TTC Eschmar 1981 e. V., um im freundschaftlichen Vergleich den kleinen Plastikball zu malträtieren.  Längst ist die PBH-Gruppe ein Bestandteil des TTC Eschmar, jedoch spielten wir anfangs im Wechsel im PBH und in unserer Sporthalle. Nach dem  durch Umbau und Wechsel der Widmung des Hauses die Kameraden die Spielstätte verloren haben, sind sie Mitglied im TTC Eschmar und trainieren fleißig  jeden Mittwoch  in Oberlar.

Das Ergebnis stand nicht im Vordergrund, vielmehr  Spaß und der Smalltalk. Zudem gab es ein großzügiges Buffet und die entsprechenden feuchten Erfrischungen. Die Mannschaften, ob Jung oder Alt, gaben respektvoll  ihr bestes.  So wurde selbstverständlich am Ende des sportlichen Vergleiches das Versprechen von beiden Seiten gegeben, diesen Vergleich auch nächstes Jahr wieder auszuspielen. Nach 2,5 Stunden war der nette Abend leider viel zu schnell zu Ende gegangen.  (JH)