Weihnachtsfeier 2018

Am letzten Freitag, wir schrieben den 14.12.2018, fand beim WASTL in Kriegsdorf unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Krankmeldungen, andere Verpflichtungen führten dazu, dass diesmal „nur“ 32 Personen anwesend waren. Aber die wurden für ihr  Kommen nicht enttäuscht. Nach der Begrüßung und einem kleinen Willkommensgruß in Form einer kleinen Weihnachtstüte ließ der          1. Vorsitzende Jürgen Holzhüter das gesellschaftliche und sportliche Jahr kurz Revue passieren. Dabei mussten wir in diesem Jahr viele spielerische Ausfälle auf Grund schwerwiegender Verletzungen bzw. Krankheiten verdauen. Trotzdem schafften alle Mannschaften hervorragende Ergebnisse, denn sie platzieren sich bisher alle im gehobenen Mittelfeld und spielen teilweise sogar um den Aufstieg mit. Die Schüler- und Jugendmannschaft hat es den Senioren vorgemacht, denn beide stiegen nach der Hinrunde in die Kreisliga auf. Herzlichen Glückwunsch. Erinnert wurde auch an das wiederum erfolgreich durchgeführte „Parkinsonturnier“, das auch nächstes Jahr wieder stattfinden wird.

Noch vor dem Essen wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet. So sind Jens Falkmann und Can Gülsen bereits 10 Jahre im Verein, Maike Reudenbach und Gerold Og Wannhoff  20 Jahre und das Ehepaar Uta und Dieter Hinrichs sogar 25 Jahre im Verein. Sie wurden für ihre Treue und Aktivität mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent ausgezeichnet.
Danach bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Mitgliedern für ihre tolle Spendenbereitschaft die es uns ermöglichte, auch in diesem Jahr zwei TT-Tische, Absperrungen, Zählgeräte und die dazugehörenden Tische zu kaufen. Dank galt natürlich auch den vielen fleissigen Helfern bei Turnieren und bei der Gestaltung und Unterstützung von Feiern.

Nach einem sehr schmackhaften Weihnachtsessen mit  Vorsuppe, zwei Hauptgerichten mit Steak und Schweinefilet, Salat und mehreren Nachtischen kamen wir zur alljährlichen Tombola. Hier stieg von Preis zu Preis die Spannung, ob diese nun klein oder groß waren. Viele Mitglieder gingen  „bepackt“  mit vielen Preisen nach Hause. Es war rundherum ein gelungener Abend und so gingen wir gegen 23.30 Uhr zufrieden nach Hause.   (JH)